Porsche Club Glarnerland

Clubevents 2018

25.August 2018

Sommerausfahrt

Auto - und Motorradteile in sehr kreativer Form

 

Der Sommer macht heute eine kurze Pause! Bei trockenen Strassen aber bedecktem Himmel treffen wir uns bei der Autobahnraststätte Herrliberg "Cindy's" am Züriseeufer. Ich kann 12 Mitglieder mit Partner und unserem Gast Peter aus dem Thurgau beim Startkafi begrüssen. Ein paar Worte zum Tagesgeschehen und los geht es Richtung Westumfahrung zum Aescher-Tunnel, weiter auf der Hauptstrasse vorbei an Oberwil / Lieli immer Richtung Bremgarten. Weiter Richtung Luzern Zug nach Hermetswil, wo wir von Peter Lötscher bei RECYCLE-ART erwartet werden. Die prächtigen Kunstwerke auf dem Parkplatz lassen nur vermuten, was sich hinter dem weissen Eingangstor verbirgt. Mitinhaber Peter bittet uns ins Innere des Showrooms und erzählt uns den Werdegang der Prachtstücke von der Idee über die Zeichnung bis hin zur Fertigung in Südostasien und den Transport via Schiffskontainer hier nach Hermetswil. Hier stehen meterhohe Fabelwesen neben prachtvoll geformten Blumen aber auch winzig kleine Vögel, Auto's oder Schiffe alles geformt aus Auto - und Motorradteilen. Nach einem kleinen Umtrunk führt unser Weg via Küssnacht am Rigi, am Ufer des Vierwaldstättersee entlang nach Brunnen zu Rest. PLUS PUNKT "ein Gastronomiebetrieb mit Herz für Menschen mit Defiziten" An der festlich gedeckten Tafel Platz genommen, lassen wir uns mit Speis und Trank verwöhnen. Doris beschehrt den Burschen & Mädels aus der Küche ein besonderes Erlebnis "einmal ein paar hundert Meter in einem richtigen Porsche mitfahren" Für die ganz Begeisterten gibt es von mir noch ein Modellauto "Mollis 2016 oder 2018" als Andenken. Verabschiedet von strahlenden Augen verlassen wir Brunnen in Richtung Sattel, dann Morgarten, weiter dem Ägerisee entlang, wo sich die Segler und Surfer des kräftigen Windes und dem leichten Regen erfreuten nach Hütten zum Rest. Krone zum Schlusskafi. Ein regnerischer Ausflug aber dafür mit vielen Eindrücken und guten Taten, bravo Doris.

 

Benny & Patty danke viel Mal für die Übernahme des Schlusskafi.

 

Gruss

Stefan

 

DSC00585.jpg
DSC00586.jpg
DSC00587.jpg
DSC00588.jpg
DSC02073.jpg
DSC02075.jpg
DSC02076.jpg
DSC02078.jpg
DSC02080.jpg
DSC00589.jpg
DSC00592.jpg
DSC00595.jpg
DSC02080.jpg
DSC02081.jpg
DSC00618.jpg
DSC00621.jpg
DSC00590.jpg
DSC00593.jpg
DSC00594.jpg
DSC02083.jpg
DSC00596.jpg
DSC00597.jpg
DSC00599.jpg
DSC00600.jpg
DSC00601.jpg
DSC00604.jpg
DSC00606.jpg
DSC00607.jpg
DSC00608.jpg
DSC00609.jpg
DSC00611.jpg
DSC00612.jpg
DSC00613.jpg
DSC00615.jpg
DSC00616.jpg
DSC00617.jpg
DSC00619.jpg
DSC00620.jpg
DSC00622.jpg
DSC00623.jpg
DSC00624.jpg
DSC02085.jpg
DSC02087.jpg
DSC02088.jpg
DSC02089.jpg
DSC02090.jpg
DSC02094.jpg
DSC02095.jpg
DSC02097.jpg
DSC02098.jpg
DSC02099.jpg
DSC02100.jpg
DSC02101.jpg
DSC02102.jpg
DSC02103.jpg
DSC02104.jpg
DSC02109.jpg
DSC02111.jpg
DSC02113.jpg
DSC02114.jpg
DSC02115.jpg
DSC02116.jpg
DSC02117.jpg
DSC02118.jpg
DSC02120.jpg
DSC02121.jpg
DSC02125.jpg
DSC02123.jpg
DSC02127.jpg
DSC00626.jpg
DSC00627.jpg
DSC00628.jpg
DSC00636.jpg
DSC02128.jpg
DSC00638.jpg
DSC00639.jpg
DSC00640.jpg
DSC00641.jpg
DSC00642.jpg
DSC00643.jpg
DSC00644.jpg
DSC00645.jpg
DSC00646.jpg
DSC00649.jpg
DSC02131.jpg
DSC02133.jpg
DSC02134.jpg
DSC02135.jpg
DSC02140.jpg
DSC02141.jpg
DSC02139.jpg
DSC02137.jpg
DSC02136.jpg
DSC02145.jpg
DSC02146.jpg
DSC00651.jpg
DSC00653.jpg
DSC00652.jpg

14. Juli 2018

Juli-Ausfahrt

Wie einst Walter Röhrl

 

Leicht bedeckter Himmel, trockene Strassen aber sommerlich warm, ideale Voraussetzungen für die von Uschi und René vorbereitete Sommer-Rallye. Auf dem Gelänge des Flugplatz Birrfeld werden wir und unsere Gäste Olivier & Barbara, Mägi & Lilli und Diego & Luca schon um 845 Uhr von Uschi & René erwartet. Nach dem obligaten Startkafi informiert uns Uschi über den Tagesablauf und René über das in 6 Etappen aufgeteilte Roadbook. Schon die ersten zwei Prüfungen erfordern Konzentration und Genauigkeit ab dann sind Fahrer und Beifahrer auf sich und ihr gutes Augenmerk angewiesen. Die vielseitigen und abwechslungseichen Aufgaben machen richtig Spass und so kommt es, dass einige plötzlich andere Teilnehmer aus entgegengesetzter Richtung wieder treffen. Nach 1 kommt 2 dann 3 und erst dann der Mittagshalt, das hat jetzt auch unser Präsi begriffen. An der langen Tafel im Garten des Restaurant Warteck geniessen wir bei herrlichem Sommerwetter eine kühle Erfrischung,feine Salate, Fleisch und Pommes. Die zweite Etappe stratet auch mit Fingerspitzengefühl und weiteren abwechslungsreichen Aufgaben. Eine Skupltur im Park zu benennen, welche aber gar nicht mehr im Park steht, schon eine spezielle Herausforderung. Kurz vor der Zielankunft müssen die Piloten noch ihren Geruchssinn und ihr Einparkgeschick beweisen. Beim bekannten ACE Café in Rothenburg bei Luzern warten wir auf die Auswertung und die Siergerehrung. Der erste Platz geht an das Team mit der niedrigsten Strafpunktezahl,Gratulation Albrecht & Irene. Mit vielen schönen Eindrücken und der Bitte an Uschi und René bis zur nächsten Rallye verabschieden wir uns.

 

Herzlichen Dank Olivier für Übernahme alle Getränke beim ACE Café.

Uschi und René danke für die grosse Arbeit, ganz e gueti Idee .

Es hät riese Spass gmacht.

 

Gruss

Stefan

 

DSC00498.jpg
DSC00499.jpg
DSC00500.jpg
DSC00501.jpg
DSC00502.jpg
DSC00504.jpg
DSC00506.jpg
DSC00507.jpg
DSC00508.jpg
DSC02054.jpg
DSC02055.jpg
DSC02056.jpg
DSC02057.jpg
DSC02059.jpg
DSC00509.jpg
DSC00510.jpg
DSC00512.jpg
DSC00513.jpg
DSC00514.jpg
DSC00515.jpg
DSC00516.jpg
DSC00518.jpg
DSC00519.jpg
DSC00520.jpg
DSC00522.jpg
DSC00523.jpg
DSC00524.jpg
DSC00525.jpg
DSC00526.jpg
DSC00527.jpg
DSC00528.jpg
DSC00530.jpg
DSC00531.jpg
DSC00532.jpg
DSC00534.jpg
DSC00537.jpg
DSC00538.jpg
DSC00541.jpg
DSC00542.jpg
DSC00543.jpg
DSC00544.jpg
DSC00545.jpg
DSC00546.jpg
DSC00548.jpg
DSC02060.jpg
DSC00549.jpg
DSC00550.jpg
DSC00551.jpg
DSC00552.jpg
DSC00553.jpg
DSC00554.jpg
DSC00556.jpg
DSC00557.jpg
DSC00558.jpg
DSC00560.jpg
DSC02064.jpg
DSC00561.jpg
DSC00564.jpg
DSC00566.jpg
DSC00568.jpg
DSC00569.jpg
DSC00571.jpg
DSC00572.jpg
DSC00576.jpg
DSC00581.jpg
DSC00583.jpg

16. Juni 2018

2.Porsche Treffen Mollis

Unvergesslich

 

Ein grosses, herzliches Dankeschön an meine OK-Kollegen; Sabrina, Roger und Alain. Vielen Dank auch an unsere Clubmitglieder und Partner für die spontane Mithilfe.

 

Gruss

Stefan

DSC00332.jpg
DSC00333.jpg
DSC00334.jpg
DSC00335.jpg
DSC00336.jpg
DSC00337.jpg
DSC00338.jpg
DSC00339.jpg
DSC00340.jpg
DSC00341.jpg
DSC00343.jpg
DSC00344.jpg
DSC00345.jpg
DSC00346.jpg
DSC00348.jpg
DSC00349.jpg
DSC00350.jpg
DSC00351.jpg
DSC00352.jpg
DSC00353.jpg
DSC00354.jpg
DSC00355.jpg
DSC00356.jpg
DSC00357.jpg
DSC00358.jpg
DSC00359.jpg
DSC00363.jpg
DSC00364.jpg
DSC00366.jpg
DSC00367.jpg
DSC00369.jpg
DSC00371.jpg
DSC00372.jpg
DSC00373.jpg
DSC00374.jpg
DSC00375.jpg
DSC00376.jpg
DSC00377.jpg
DSC00378.jpg
DSC00379.jpg
DSC00380.jpg
DSC00381.jpg
DSC00382.jpg
DSC00383.jpg
DSC00384.jpg
DSC00385.jpg
DSC00387.jpg
DSC00388.jpg
DSC00390.jpg
DSC00392.jpg
DSC00393.jpg
DSC00394.jpg
DSC00395.jpg
DSC00400.jpg
DSC00401.jpg
DSC00402.jpg
DSC00403.jpg
DSC00405.jpg
DSC00409.jpg
DSC00417.jpg
DSC00420.jpg
DSC00421.jpg
DSC00423.jpg
DSC00424.jpg
DSC00415.jpg
DSC00416.jpg
DSC00426.jpg
DSC00427.jpg
DSC00428.jpg
DSC00429.jpg
DSC00430.jpg
DSC00431.jpg
DSC00432.jpg
DSC00433.jpg
DSC00434.jpg
DSC00435.jpg
DSC00436.jpg
DSC00437.jpg
DSC00438.jpg
DSC00439.jpg
DSC00440.jpg
DSC00441.jpg
DSC00442.jpg
DSC00443.jpg
DSC01950.jpg
DSC01951.jpg
DSC01954.jpg
DSC01955.jpg
DSC01957.jpg
DSC01958.jpg
DSC01959.jpg
DSC01960.jpg
DSC01961.jpg
DSC01963.jpg
DSC01964.jpg
DSC01969.jpg
DSC01970.jpg
DSC01971.jpg
DSC01972.jpg
DSC01973.jpg
DSC01974.jpg
DSC01975.jpg
DSC01977.jpg
DSC01978.jpg
DSC01979.jpg
DSC01980.jpg
DSC01981.jpg
DSC01982.jpg
DSC01983.jpg
DSC01984.jpg
DSC01985.jpg
DSC01986.jpg
DSC01988.jpg
DSC01990.jpg
DSC01991.jpg
DSC01993.jpg
DSC01994.jpg
DSC01996.jpg
DSC01997.jpg
DSC01999.jpg
DSC02000.jpg
DSC02001.jpg
DSC02006.jpg
DSC02008.jpg
DSC02009.jpg
DSC02011.jpg
DSC02013.jpg
DSC02014.jpg
DSC02015.jpg
DSC02016.jpg
DSC02017.jpg
DSC02018.jpg
DSC02020.jpg
DSC02021.jpg
DSC02022.jpg
DSC02023.jpg
DSC02025.jpg
DSC02027.jpg
DSC02028.jpg
DSC02029.jpg
DSC02030.jpg
DSC02031.jpg
DSC02032.jpg
DSC02034.jpg
DSC02037.jpg
DSC02039.jpg
DSC02040.jpg
DSC02041.jpg
DSC02042.jpg
DSC02043.jpg
DSC02045.jpg
DSC02046.jpg
DSC02047.jpg
DSC02048.jpg
DSC00445.jpg
DSC00446.jpg
DSC00449.jpg
DSC00450.jpg
DSC00451.jpg
DSC00453.jpg
DSC00454.jpg
DSC00457.jpg
DSC00458.jpg
DSC00459.jpg
DSC00460.jpg
DSC00461.jpg
DSC00462.jpg
DSC00463.jpg
DSC00464.jpg
DSC00465.jpg
DSC00466.jpg
DSC00467.jpg
DSC00468.jpg
DSC00469.jpg
DSC00471.jpg
DSC00472.jpg
DSC00474.jpg
DSC00475.jpg
DSC00477.jpg
DSC00478.jpg
DSC00479.jpg
DSC00480.jpg
DSC00481.jpg
DSC00482.jpg
DSC00483.jpg
DSC00484.jpg
DSC00485.jpg
DSC00486.jpg
DSC00487.jpg
DSC00488.jpg
DSC00489.jpg
DSC00490.jpg
DSC00491.jpg
DSC00493.jpg
DSC00494.jpg
DSC00495.jpg
DSC02052.jpg
DSC02053.jpg

26. Mai 2018

Mai - Ausfahrt

Nur eine Handvoll aber über 2000 PS

 

Die kleine Quellwolken am Himmel können der kräftigen Sonne nichts anhaben. Kurz vor 9°° Uhr steht Parkplatzeinweiser Walti beim Rest. Frohe Aussicht in Uznach am Strassenrand um die Ausflügler zu begrüssen. Wir geniessen den Startkafi bei herrlichem Ausblick über die March bis weit ins Züribiet. Besonders begrüssen können wir Thierry aus Schaan mit seinenm 930er Turbo unser Spezialist für alles Luftgekühlte. Über den Ricken und die Wasserfluh Richtung Appenzell, nach einer kurzen Verschnaufpause hinunter ins Rheintal. Auf der anderen Seite der Grenze gehts fast ohne Verkehr durch Bregenz direkt zur Deutschen Alpenstrasse über den Sulzberg nach Oberreuthe zum Gasthof Alpenblick. Der Ausblick von unserem Tisch auf der Terasse macht den Namen alle Ehre und das Essen ist vorzüglich. Gestärkt kurven wir durch das Klein Walsertal nach Alberschwende zur Imkerei und Brennerei Bentele wo wir viel Wissenswertes über die Bienenhaltung und die Geheimnisse der Schnapsbrennerei erfahren. Zum Probieren 2 - 3 feine Tropfen mit hauseigenem Birrebrot und Alpkäse, für die Daheimgebliebenen ein kleines Mitbringsel und so geht ein toller Ausflug zu Ende.

 

Hallo Walti und Galona vielen Dank für die tolle Ausfahrt und die lehrreichen Gespräche über Schnaps und Honig.

 

Gruss

Stefan

DSC00272.jpg
DSC00274.jpg
DSC00275.jpg
DSC00276.jpg
DSC00277.jpg
DSC00278.jpg
DSC00279.jpg
DSC00280.jpg
DSC00281.jpg
DSC00282.jpg
DSC00284.jpg
DSC00287.jpg
DSC00288.jpg
DSC00289.jpg
DSC00290.jpg
DSC00291.jpg
DSC00298.jpg
DSC00300.jpg
DSC00301.jpg
DSC00304.jpg
DSC00305.jpg
DSC00307.jpg
DSC00308.jpg
DSC00309.jpg
DSC00310.jpg
DSC00311.jpg
DSC00312.jpg
DSC00314.jpg
DSC00318.jpg
DSC00319.jpg
DSC00320.jpg
DSC00321.jpg
DSC00323.jpg
DSC00324.jpg
DSC00325.jpg
DSC00326.jpg
DSC00328.jpg
DSC00329.jpg
DSC00331.jpg

28. April 2018

,,iirolletä"

iirolletä mit Frühlingserwachen

 

Bei herrlichem Sonnenschein teffen die Teilnehmer der diesjährigen iirolletä auf dem Parkplatz des Restaurant Bretzelstube in Benken ein. Die milden Temperaturen laden zum Verweilen und Geplauder über den vergangenen Winter, die neuen Fahrzeuge im Freien. Beim obligaten Startkafi kann ich alle teinehmenden Clubmitglieder und unsere Gäste Marco & Helga, sowie Remo & Valentin begrüssen. Kurz ein paar Worte zur heutigen Tour, ein paar Schritte ins Bäckereimuseum und los geht's Richtung Uznach nach Neuhaus. Weiter nach Wald und via Gibswil nach Steg, wo wir Richtung Hulftegg abbiegen. Die kurvige Bergstrecke lässt den einen oder anderen sogar das Rotlicht bei der Baustelle übersehen. Nach der Talfahrt gönnen wir uns eine kurze Zigipause, bevor wir durch das Thurtal über den Seerücken Richtung Bodensee kurven. Beeindruckend die goldgelben Rapsfelder, die blütenbehangenen Bäume und natürlich der Ausblick auf das "schwäbische Meer" Beim Restaurant Seemöwe in Güttingen rasten wir zum MIttagessen, leider kann die Küche dem ersten Eindruck nicht standhalten. Mit etwas Verspätung brechen wir zur Weiterfahrt nach Romanshorn zur Ausstellung Autobau auf. Dort werden wir schon sehnsüchtig von unserem Betreuer Herrn Meister erwartet. Ausführlich und kompetent erzählt er uns den Werdegang der kompletten Anlage vom einstigen Alkohollager der Eidgenossenschaft. Im Inneren der Gebäude schlagen unsere motorsportbegeisterten Herzen um einige Frequenzen schneller. Die Vielfallt, die Ausstrahlung der hier ausgestellten Fahrzeuge muss sich seines Gleichen suchen. Die Zeitzeugen vergangener Renngeschichte und modernste Hightechboliden lassen uns die Zeit vergessen.

 

Ein grosses Dankeschön an Herrn Meister ein wahres Erlebnis zum Abschluss.

 

Gruss

Stefan

 

 

DSC00143.jpg
DSC00147.jpg
DSC00150.jpg
DSC00152.jpg
DSC00156.jpg
DSC00157.jpg
DSC01869.jpg
DSC01870.jpg
DSC01871.jpg
DSC01872.jpg
DSC01874.jpg
DSC00159.jpg
DSC00160.jpg
DSC00161.jpg
DSC00162.jpg
DSC00163.jpg
DSC01884.jpg
DSC01885.jpg
DSC01886.jpg
DSC01876.jpg
DSC01877.jpg
DSC01878.jpg
DSC01881.jpg
DSC01882.jpg
DSC01883.jpg
DSC00164.jpg
DSC00165.jpg
DSC00166.jpg
DSC00167.jpg
DSC00168.jpg
DSC00169.jpg
DSC00170.jpg
DSC00171.jpg
DSC00173.jpg
DSC01888.jpg
DSC01889.jpg
DSC01890.jpg
DSC01891.jpg
DSC01892.jpg
DSC01893.jpg
DSC01894.jpg
DSC01896.jpg
DSC01897.jpg
DSC01899.jpg
DSC01900.jpg
DSC01901.jpg
DSC01903.jpg
DSC01904.jpg
DSC01905.jpg
DSC00175.jpg
DSC00180.jpg
DSC00183.jpg
DSC00184.jpg
DSC00188.jpg
DSC00190.jpg
DSC00193.jpg
DSC00194.jpg
DSC00195.jpg
DSC00196.jpg
DSC00197.jpg
DSC00198.jpg
DSC00199.jpg
DSC00200.jpg
DSC00204.jpg
DSC00205.jpg
DSC00206.jpg
DSC01906.jpg
DSC01908.jpg
DSC01912.jpg
DSC01913.jpg
DSC01915.jpg
DSC01916.jpg
DSC01920.jpg
DSC01921.jpg
DSC00215.jpg
DSC00217.jpg
DSC00219.jpg
DSC01929.jpg
DSC01927.jpg
DSC01923.jpg
DSC00220.jpg
DSC00221.jpg
DSC00222.jpg
DSC00223.jpg
DSC00224.jpg
DSC00225.jpg
DSC00226.jpg
DSC00228.jpg
DSC00229.jpg
DSC00230.jpg
DSC00231.jpg
DSC00232.jpg
DSC00233.jpg
DSC00234.jpg
DSC00235.jpg
DSC00236.jpg
DSC00237.jpg
DSC00238.jpg
DSC00240.jpg
DSC00241.jpg
DSC00242.jpg
DSC00243.jpg
DSC00245.jpg
DSC00252.jpg
DSC00254.jpg
DSC00257.jpg
DSC00260.jpg
DSC00263.jpg
DSC00264.jpg
DSC00266.jpg
DSC00268.jpg
DSC01930.jpg
DSC01932.jpg
DSC01933.jpg
DSC01934.jpg
DSC00271.jpg

24. März 2018

Bowlingplausch

Mitmachen ist Alles

 

Ist es vier oder fünf Jahre her seit dem letzte Bowlingplausch mit Altmeister Beny in Meierskappel? Nein, kaum zu glauben, ganze neun Jahre sind vergangen. Am frühen Samstagabend können Beny und Paty acht Mitglieder mit Partner und zwei Gästen in der Bowlingarena von Meierskappel begrüssen. Mit dem richtigen Schuhwerk ausgerüstet, warten wir nur noch auf die Gruppeneinteilung und die Namen an der Anzeigetafel. Rot, Blau,Gelb oder Grün jeder legt sich seine Kugeln bereit und los geht's. Beny gibt noch ein paar nützliche Tipps und die Kegel haben keine Chance. Achtung Walti bei der rote Markierung beginnt die polierte Bahn, ups und schon bemerkt. Die einen drei, die andern vier Durchgänge und schon ist es Zeit für das Nachtessen. Heisser Schinken, Fleischkäse und verschieden Salate das mundet allen. Die Rangverkündigung darf natürlich nicht fehlen; 1.Platz Beny, 2. Platz Marco, 3. Platz Dani und zu guter Letzt hat Organisator Beny für jeden Teilnehmer noch einen kleinen Preis.

 

Hallo Beny danke für den tollen Abend und die grosszügigen Preise.

"Da müen wir wieder emol mache"

 

Gruss

Stefan

 

 

DSC00097.jpg
DSC00131.jpg
DSC00098.jpg
DSC00099.jpg
DSC00101.jpg
DSC00102.jpg
DSC00104.jpg
DSC00105.jpg
DSC00106.jpg
DSC00107.jpg
DSC00108.jpg
DSC00110.jpg
DSC00112.jpg
DSC00114.jpg
DSC00117.jpg
DSC00120.jpg
DSC00121.jpg
DSC00123.jpg
DSC00124.jpg
DSC00125.jpg
DSC00126.jpg
DSC00127.jpg
DSC00128.jpg
DSC00129.jpg
DSC00134.jpg
DSC01841.jpg
DSC01857.jpg
DSC01845.jpg
DSC01846.jpg
DSC01847.jpg
DSC01848.jpg
DSC01849.jpg
DSC01850.jpg
DSC01851.jpg
DSC01856.jpg
DSC00136.jpg
DSC00137.jpg
DSC00138.jpg
DSC01862.jpg
DSC01863.jpg
DSC01865.jpg
DSC01867.jpg
DSC00139.jpg
DSC00140.jpg

24. Februar 2018

Raclette by Sepp

Racletté isch nöd eifach Racletté

 

Der Winter ist noch nicht vorbei, tiefe Temperaturen und eine kalte Brise lassen einige Clubmitglieder oder deren Partner das Bett hüten. Mit etwas Verspätung kann ich eine muntere Schar Käseliebhaber im Keller der Sennerei Gössi in Glarus zum diesjährigen Racletté-Plausch begrüssen, besonders Gaby & Chrigel "heute die einzigen echten Glarner unter uns. Die schmuck eingerichtete Lokalität und die schön dekorierten Tische lassen uns schon schmunzeln. Gastgeber Sepp erläutert uns noch seine Käsespezialitäten und ein paar Detail's zum Ablauf des Abend's und los geht's. Die Öfen werden auf Max. geschaltet und schon verschwindet ein Pfännlein um das andere unter der Heizschlange. Wer wollt no Herdöpfel, Gurken, Silberzwiebeln, Maiskölbchen, Tomaten oder lieber Ananas, für jeden was das Herz begehrt. Für die Feinschmecker tischt Sepp auch Käse vom Schaf und Ziege auf, da isch nöd jedermanns Gschmagg. Zum Dessert noch eine hauseigene Chäsi-Glacé und en Espresso. 

 

Ein richtig gemütlicher Abend geht zu Ende.                                                                        Gut eingepackt in die warmen Pullover und Jacken heisst es tschüss zäme, bis gli.

 

 Gruss                                                                                                                                   Stefan

DSC01810.jpg
DSC01811.jpg
DSC01812.jpg
DSC01813.jpg
DSC01814.jpg
DSC01816.jpg
DSC01817.jpg
DSC01818.jpg
DSC01819.jpg
DSC01820.jpg
DSC01821.jpg
DSC01823.jpg
DSC01824.jpg
DSC01825.jpg
DSC01826.jpg
DSC01827.jpg
DSC01828.jpg
DSC01829.jpg
DSC01830.jpg
DSC01831.jpg
DSC01832.jpg
DSC01834.jpg
DSC01835.jpg
DSC01836.jpg
DSC01837.jpg
DSC01840.jpg

13. Januar 2018

Neujahrs-Höck

e guets Neus mitenand

 

Bei Minustemperaturen und sternenklarem Himmel können Walti und Galina die kleine aber gutgelaunte Mitgliederschar im Wintergarten des Restaurant Waldegg in St.Gallenkappel zum diesjährigen Januar-Höck begrüssen. Der nächtliche Lichterzauber vom Freien spiegelt sich in den grossen Scheiben des Lokals. Mit einem Aperitiv oder einem Cüpli wir auf das noch junge Jahr 2018 angestossen. Zum Start eine feine Suppe oder einen knackigen Salat, auch der üppige Hauptgang lässt nicht lange auf sich warten. Beim herrlichen Festschmaus wird schon das eine oder andere über die mit Spannung erwartete Saison geplaudert. Die Zeit vergeht wie im Fluge und schon bald heisst es "tschüss zäme"

 

Hallo Walti herzlichen Dank für de Kafi und d'Organisation "e gueti Adresse"

 

Gruss

Stefan

DSC00048.jpg
DSC00050.jpg
DSC00051.jpg
DSC00054.jpg
DSC00055.jpg
DSC00062.jpg
DSC00063.jpg
DSC00064.jpg
DSC00065.jpg
DSC00067.jpg
DSC00069.jpg
DSC00070.jpg
DSC00072.jpg
DSC00074.jpg
DSC00076.jpg
DSC00077.jpg
DSC00078.jpg
DSC00079.jpg
DSC00081.jpg
DSC00082.jpg
DSC00084.jpg
DSC00087.jpg
DSC00089.jpg
DSC00093.jpg
DSC00096.jpg